Schön, dass Sie da sind!

Möbel Michaelis macht das Kinderzimmer flexibel

Multifunktionale und mitwachsende Kinderzimmer: So kann’s gehen!

Kind macht Turn?bungen um Kinderzimmer

Es ist einfach wunderbar anzusehen, wie die eigenen Kinder aufwachen, ihre ersten Schritte tun, die ersten Worte sprechen. Was viel Freude macht, lässt aber nicht immer den Geldbeutel jubeln, denn entsprechend der Altersstufe müssen sich auch die Kindermöbel im wahrsten Sinne des Wortes passen.

Damit Kinderzimmer nicht immer neu bestückt werden müssen, gibt es multifunktionale Kindermöbel, die mitwachsen und auch über mehrere Altersphasen hinweg optimal ihren Dienst tun – natürlich auch bei Möbel Michaelis in Salzhausen.

Familie spielt im KinderzimmerStartet man am Anfang noch mit Kinderbett, Wickelkommode und Schrank, kann hier schon bei der Anschaffung an die Zukunft gedacht werden. So sollte ein Babybett umbaubar sein, indem die Gitter abschraubbar sind und Holzblenden angesetzt werden können. So entsteht schnell ein Bett, das auch für bewegungsfreudige Kleinkinder, die längst auch dem Kinderwagen-Alter herausgewachsen sind, optimal ist. Aus der Wickelkommode kann entsprechend eine reguläre Kommode mit Platz für weitere Kinderbekleidung und Ablagefläche für Stofftiere, Spielzeug und Bücher werden und, nun, der Schrank kann längere Zeit seine Dienste tun.

Multifunktionale Hochbetten, die im Kleinkindalter gerne für das Kinderzimmer angeschafft werden und mit Spielelementen versehen sind, können durch deren Abbau schnell zu einem funktionalen Jugendbett werden.

Wie das zum Beispiel beim Hersteller Flexa aussieht, kann man sich hier einmal anschauen:

Ess- und Wohnzimmer – mitwachsende Kindermöbel für die ganze Wohnung

Familie beim Essen im EsszimmerLeckerer Brei – und ganz bald dasselbe leckere Essen wie Eltern und Geschwister: Schnell wollen Kinder mit am Tisch sitzen. Dafür gibt es Hochstühle für die Kleinsten, die sich in „richtige“ Stühle für die Großen umbauen lassen. Solche mitwachsenden Kindermöbel sind einfach der Hit für Kinder und Eltern gleichermaßen. Meist aus Massivholz gestaltet, sind sie über viele Jahre nutzbar.

Ähnliches gilt für den Arbeitsbereich. Mitwachsende Schreibtische machen es möglich, so dass vom Kindergarten- bis ins Jugendalter an ihnen gearbeitet werden kann. Neigung und Höhe können jeweils altersgerecht verstellt werden.

Klar, damit Kinder lange Freude an ihren Multifunktionalen Kindermöbeln haben, sollte beim Kauf auf Qualität, Funktionalität und Haltbarkeit gutachtet werden. Bei Möbel Michaelis in Salzhausen sind Eltern da genau an der richtigen Adresse.

Hm … Lecker
Ein Gericht, das Groß und Klein gleich gut schmeckt

S??kartoffelsupe mit FleischwurstSüßkartoffelsuppe mit Fleischwurst

Zutaten für drei Portionen

  • 600 Gramm Süßkartoffeln
  • 2 kleine Paprikaschoten, rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Orangen (unbehandelt)
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer und Muskat
  • 100 ml süße Sahne
  • Fleischwurst nach Belieben (kann auch weggelassen werden)
  • 2 Esslöffel Schnittlauchröllchen

Die Süßkartoffeln waschen und schälen, dann grob zerkleinern. In Folge die Paprika waschen, halbieren, den Stiel und die Kerne entfernen, würfeln. Knoblauch schälen und würfeln. Nun die Orange abwaschen und trocknen, etwas Schale abreiben und Saft pressen. Paprika und Knoblauch in dem Öl andünsten. Die Kartoffeln und die Orangenschale kurz mitdünsten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Alles zugedeckt 20 Minuten solange bis das Gemüse weich ist köcheln lassen. Die Mischung mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Nun alles fein pürieren und die Sahne sowie etwas Orangensaft nach Geschmack hinzufügen. Die Fleischwurst kleinschneiden und entweder in der Suppe warm werden lassen oder kalt dazu genießen. Die Suppe am Schluss noch mit den Schnittlauchröllchen verzieren.

Inspiriert durch www.eltern.de

Von der Kinder- zur Jugendsprache

Fr?hliche Familie auf Sofa

Kinder werden unglaublich schnell groß. Da waren Eltern gerade noch stolz ein „Mama“ oder „Papa“ aus dem Mund ihres Sprösslings zu vernehmen, da fallen plötzlich Sätze wie „I bims“ – und sie sehen, huch, dass das eigene Kind einen ja schon um einen Kopf überragt.

Die Jugendsprache hat nicht nur Einzug ins ehemalige Kinderzimmer gehalten, sondern durchdringt Wohnzimmer und Küche, ja die gesamte Wohnung.

Hier einmal eine kleine „Übersetzungshilfe“ einiger Jugendworte von 2017:

I bims - Ich bin
fermentieren - kontrolliertes Gammeln
Was ist das für 1 Life? - Ausdruck von Erstaunen in einer außergewöhnlichen Situation
Vong - von
gefresht - ohne Durst, sitt
Squad - extrem coole Gruppe
nicenstein - perfekt, allen Wünschen entsprechend
Noicemail - nervige Sprachnachricht)
GEGE - Good Game, gg, drückt Zufriedenheit aus, aus dem Computerspiele-Jargon
geht fit - geht klar, passt
napflixen - ein Nickerchen machen und dabei einen Film laufen lassen
looten - einkaufen gehen, aus dem Englischen für „Beute“ - Computerspielerjargon
schatzlos- single
Textmarkeraugenbrauen - stark betonte, gemalte Augenbrauen
Tinderjährig - alt genug, die App Tinder® zu nutzen

Quelle: musikexpress.de

 

Icon Prospekt

Auf dem Laufenden bleiben!

Verpassen Sie keine Aktion mehr und sehen Sie sich unsere Prospekte an.

zur aktuellen Werbung
Icon Inspiration

Qualitative Wohnideen!

Lassen Sie sich von unseren verschiedenen Sortimentsgruppen inspirieren.

zum Sortiment
Icon Anfahrt

Ihr Weg zu uns

Planen Sie Ihre Anfahrt zu uns ganz bequem online.

zur Anfahrtsbeschreibung