Schön, dass Sie da sind!

Wohntrends 2022 – Trendbewusst durchs neue Jahr

2022 ist da und mit dem neuen Jahr auch neue Wohntrends. Dieses Jahr wird auf Gemütlichkeit, Funktionalität, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit gesetzt. Auch neue Formen kommen in diesem Jahr ins Spiel. Die Einrichtungsexperten von Möbel Michaelis zeigen Ihnen die angesagtesten Interior Designs für das neue Jahr und geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie mit wenig Aufwand diesen Trends nachgehen können.


Bewusstes Wohnen

Bewusstes Wohnen: Einrichtung trifft auf Nachhaltigkeit und Natürlichkeit

Die Bewegung in Richtung Nachhaltigkeit geht mit der Natürlichkeit einher und dringt in alle Alltagsbereiche ein - so auch in die Wohnungseinrichtung! 2022 steht traditionelles Handwerk ganz oben: Geknüpfte Woll-Teppiche, Textilien aus Naturfasern wie Bio-Baumwolle oder Leinen, Cord, handgeschnitzte Möbelstücke und Körbe aus Seegras und Rattan treffen auf natürliches von draußen: Pampagras oder Trockenblumen, zum Beispiel, die auch schon 2021 angesagt waren.

Der Vorteil an diesem Trend liegt darin, dass alle Naturmaterialien gut zusammenpassen und daher maximale Gestaltungsfreiheit genossen werden kann. Wichtig hierbei ist es nicht auf schnell produzierte Möbel zurückzugreifen und eher in Langlebigkeit zu investieren. Wohnzimmermöbel von Möbel Michaelis sind hierfür ideal!


Minimalismus ist das neue A und O

Minimalismus ist das neue A und O

Getreu dem Motto „weniger ist mehr“ und „brauche ich das wirklich?“ geht der Trend des Minimalismus. Sich auf die wichtigen und essenziellen Dinge des Lebens zu konzentrieren: Das ist das Ziel des minimalistischen Lebens!
Es wird dazu aufgerufen das Konsumverhalten zu hinterfragen. Es sollte lieber auf Möbeln aus recycelten Materialien zurückgegriffen werden. Minimalismus ist ein zukunftsweisender Lebensstil, welcher in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnt und sich dieses Jahr in die Wohntrends 2022 etabliert hat. Minimalismus ist in der Praxis nicht immer so leicht umzusetzen.

Oft hängen wir nämlich emotional an Dingen, die wenig Nutzen haben, uns aber an besondere Momente im Leben erinnern – gut um sich im neuen Jahr nicht nur von alten Gewohnheiten zu trennen, sondern auch von Dingen, die nicht mehr benötigt werden.


Geometrische Formen die neuen „Must Haves“ in der Raumgestaltung

Geometrische Formen die neuen
„Must Haves“ in der Raumgestaltung

Geometrische Muster und Formen gehören zweifellos zu den schönsten Wohntrends im Jahr 2022. Ob an der Bettwäsche, auf dem Boden oder als Wanddekoration, die klaren Linien sorgen für mehr Struktur, Lebendigkeit und der Kontrast zwischen den Farben verleiht den Räumen mehr Fröhlichkeit und Frische. Auch kleinere Dekorationen wie Kissenbezüge, Geschirr, Untersetzer und Vasen können viel im Raum bewirken.

Und für noch mehr Lebendigkeit können geometrische Teppiche und Tapeten zum Einsatz kommen – hier sind keine Grenzen gesetzt! Auch Regale, Hocker und Beistelltische in kantigen Formen sind echte Hingucker und einzeln platziert entfalten sie eine dekorative und moderne Wirkung. Allerdings gilt dabei: Weniger ist mehr.




Multifunktionale Räume – so essenziell wie nie!

Multifunktionale Räume – so essenziell wie nie!

Der Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden ist zu Zeiten des Home-Office keine Seltenheit mehr. Die Wohntrends 2022 greifen dies auf und zeigen neue und innovative Home-Office Lösungen, die sowohl für abgetrennte Bürozimmer als auch für kleine Home-Office Nischen geeignet sind.

Flexibilität ist alles! Wo gerade noch die Pasta auf dem Tisch stand, liegt jetzt das Notebook und diverse Aktenordner. Mehrzweckräume, beispielsweise die Küche, die gleichzeitig Arbeitszimmer ist, werden im kommenden Jahr immer wichtiger. Möbel Michaelis bietet Küchen, die über genügend Platz verfügen, um Arbeit, Kochen und Wohnen problemlos unter einen Hut zu bringen. Auch multifunktionale Möbelstücke für unterschiedliche Dinge werden vielfältig eingesetzt. So kann ein Couchtisch als Hocker umfunktioniert werden oder Bänke einen Stauraum bieten, um Platz für die wichtigen Dinge im alltäglichen Leben unterzubringen.

Die Trends 2022 zur Geltung bringen mit Dekoideen


Die Trends 2022 zur Geltung bringen mit Dekoideen

Um mit einem neuen Lebensgefühl in das neue Jahr zu starten, bietet das Umdekorieren eine großartige Möglichkeit. Die Dekotrends 2022 greifen die Tendenzen aktueller Wohntrends auf und präsentieren einen bunten Mix aus spannenden Raumgestaltungsideen. Wichtig ist die Ruhe und Balance im eigenen Zuhause zu schaffen. Das wird mit ruhigen Farben, natürlichen und nachhaltigen Materialien, sowie mit kleinen Wohlfühl-Accessoires wie Pflanzen, Textilien, Kerzen und anderen Dekorationen möglich:

  • Verwenden Sie florale Akzente auf Tischdecken, Kissenbezügen oder Decken. Gerne kann auch mit Kunstblumen wie Rosen, Orchideen oder Magnolien gearbeitet werden, sowie mit getrockneten Pflanzen wie zum Beispiel Pampasgras. Auf unserer Webseite finden Sie passenden Artikel, um dem Trend nachzugehen!
  • Verwenden Sie natürliche Farben wie Braun oder Beige. Sollten Sie jedoch gerne etwas stärkere, farbliche Akzente setzen empfiehlt sich ein leichtes Olivgrün oder ein zartes Flieder.
  • Um dem geometrischen Trend nachzugehen, verwenden Sie Wandregale oder Vasen in Prismaform. In Kombination mit schicken Bildern gestalten Sie im Handumdrehen eine wundervolle Wohnwand.
  • Multifunktionale Möbel mit Stauraum-Funktion ermöglichen Ihnen kleine Dinge schnell und einfach zu verstauen. Im Handumdrehen haben sie nicht mehr viel in Ihrer Wohnung stehen. Die Wohnung wirkt aufgeräumt und Sie erzielen so auch den minimalistischen Effekt. Weitere funktionelle Möbel, die den Alltag erleichtern, wie zum Beispiel Sofas finden Sie ebenso bei Möbel Michaelis – vorbeischauen lohnt sicht!