Schön, dass Sie da sind!

Der Teppich

Das Design Element für den Boden

Der Teppich ist ein wahrer Künstler, der jeden Raum im Nu gemütlich macht und Persönlichkeit verleiht. Ob im Wohnzimmer, Badezimmer oder auf dem Balkon - Diese Wohntextilien dürfen in keinem Haushalt fehlen. Durch die vielfältige Auswahl an Größen, Materialien, Stilen, Formen und Mustern ist für jeden Etwas dabei.


Von fest bis flauschig

Von fest bis flauschig

Die Materialauswahl an Teppichen ist riesig und die Entscheidung fällt daher oft schwer. Vor dem Kauf sollte man sich einige Fragen stellen: Welchen Ansprüchen soll der Teppich gerecht werden? Ist der Teppich für Indoor oder Outdoor gedacht? Soll der Teppich schmutzabweisend und unempfindlich sein? Hier finden Sie einen Überblick der unterschiedlichen Materialien. Die Einrichtungsprofis von Möbel Michaelis sind gerne auch vor Ort in Salzhausen für Sie da.


Baumwolle

Der Klassiker ist der Baumwollteppich. Der Raum wirkt sofort gemütlicher und das Material sorgt für einen wärmenden Effekt und ist daher angenehm unter den Füßen. Für Tierhaarallergiker, die nicht zur Schurwolle greifen können, ist der Baumwollteppich genau das Richtige. Allerdings ist die Baumwolle nicht sehr pflegeleicht und sollte daher nicht in Räumen liegen, in denen die Schmutzgefahr größer ist.


Schurwolle

Schurwolle ist natürlich, schmutzabweisend und schalldämmend. Aufgrund des natürlichen Fettgehalts weist die Wolle Schmutz besonders leicht ab. Durch die leichte Pflege sind Teppiche aus Schurwolle besonders langlebig und eigenen sich perfekt für Räume die häufiger genutzt werden.


Seide

Das Edelmaterial ist die Seide. Weich, luxuriös und dennoch strapazierfähig. Durch das umfangreiche Herstellungsverfahren sind die Teppiche etwas teurer und jeden Cent wert. So ein Teppich ist unter anderem im Schlafzimmer ein echter Hingucker. Vermieden werden sollten auf jeden Fall feuchte Räume, da Seidenteppiche sehr wasserempfindlich sind.


Polyamid

Polyamid ist eine Kunstfaser und wird auch als Nylon bezeichnet. Die Oberfläche ist sehr unempfindlich und daher gut geeignet für den Eingangsbereich oder das Kinderzimmer.


Jute, Hanf, Sisal

Diese Materialien sind momentan absolut im Trend, da sie zum einen robust und zum anderen biologisch abbaubar sind. Dank der festen Struktur machen sich die Teppiche besonders gut in sehr beanspruchten Räumen, wie im Flur oder der Küche.


Von Landhausstil bis zum orientalischen Stil

Von Landhausstil bis zum orientalischen Stil

Für so ziemlich jeden Wohnstil und jeden Geschmack gibt es den richtigen Teppich. Ob Landhausstil, Retrostil, skandinavischer Stil, Industriestil, Ethnostil oder orientalischer Stil – bei Möbel Michaelis werden Sie fündig.


Landhausstil

Natürliche Farben und natürliche Materialien sorgen für eine natürliche Atmosphäre. Hier fügen sich besonders Woll- und Baumwollteppiche gut ein. In Kombination mit Holzmöbeln ist der Landhauslook perfekt.


Retrostil

Der Retrostil ist alles andere als schlicht. Bunte Farben treffen auf auffällige Muster. Auch bei der Form der Teppiche ist alles möglich - hauptsache es ist auffällig.


Skandinavischer Stil

Klare Formen, natürliche Farben, grafische Muster – all das macht den skandinavischen Stil aus. Ein skandinavischer Klassiker ist der eckige, weiße Teppich mit hellen, grafischen Elementen.


Industriestil

Der Industriestil ist rau und etwas abgenutzt. Um diesen Look zu erreichen, muss man natürlich keinen Teppich grob behandeln, denn diesen Teppichstil gibt es zu kaufen. Teppiche auf alt und verwaschen getrimmt sind ein absoluter Hingucker.


Ethnostil

Der Ethnostil bringt verschiedene Kulturen zusammen. Teppiche im modernen Ethnostil bestehen meist aus kräftigen, bunten Farben und den klassischen Mustern, wie Rauten.


Orientalischer Stil

Jeder kennt den typisch orientalischen Teppich. Feine, zahlreiche Muster und viele Farben sorgen für eine Atmosphäre wie aus Tausend und eine Nacht.

Sie sind sich nicht sicher welcher Stil am besten zu Ihnen und Ihrer Einrichtung passt? Dann fragen Sie doch einfach mal bei dem geschulten Personal in Salzhausen nach.


Der Teppich – ein Multitalent

Der Teppich – ein Multitalent

Der Teppich ist nicht nur schön anzuschauen und flauschig, um sich dort niederzulassen, sondern hat viele weitere Vorteile im Petto.

Wussten Sie schon, dass ein Teppich beim Energiesparen hilft, da er Wärme erzeugt? Außerdem schluckt er den Schall, sorgt für ein gutes Raumklima und verringert die Verletzungsgefahr bei einem Sturz.

Wenn das keine Gründe sind, sich einen neuen Teppich bei Möbel Michaelis anzuschaffen.


Pflegetipps für den Teppich


Pflegetipps für den Teppich

Jeder Teppichbesitzer kennt die unbeliebten Flecken auf dem Teppich. Ob Staub, Krümel, Schmutz oder Getränketropfen – Jetzt muss schnell und richtig gehandelt werden.

Das A und O ist das regelmäßige Staubsaugen, damit der vorhandene Schmutz nicht tiefer in die Fasern gelangen kann. Bei leichten Flecken hilft schon etwas Wasser in Kombination mit Geschirreiniger. Die Mischung auf den Fleck geben und leicht einmassieren. Wenn das alleine nicht mehr aushilft, kann zu extra Teppich-Shampoo gegriffen werden. Dieses ist sowohl im Baumarkt als auch im Drogeriemarkt zu finden. Dabei unbedingt auf die Herstellerinformation achten. Bei einem farbigen Fleck, der beispielsweise durch Kaffee oder Rotwein entstanden ist, sollte mit Salz gearbeitet werden. Das Salz zieht die Farbe bestenfalls komplett aus dem Gewebe.

Bei schwerwiegenden Flecken sollten die Teppiche in professionelle Hände gegeben werden. Eine herkömmliche Reinigung kann bei aggressiven Flecken weiterhelfen.