< Das Gästezimmer · Möbelhaus Michaelis GmbH

Schön, dass Sie da sind!

Sinnvolle Einrichtung des Gästeschlafplatzes

Das Gästezimmer

Ein Zimmer für Übernachtungsgäste bietet sich insbesondere für Haushalte an, in denen Familienangehörige oder Freunde weit weg wohnen. Dann kann sich der Gast bequem im Gästezimmer von der langen Autofahrt erholen und es ist mehr Zeit für gemeinsame Aktivitäten. Schon mit wenig Möbeln lässt sich ein Wohlfühlort für Besucher einrichten.


Das Gästezimmer gestalten

Das Gästezimmer gestalten

Wenn Gäste gerne länger als eine Nacht bleiben, ist es sinnvoll, einen eigenen Raum für die Besucher einzurichten, damit sie einen Rückzugsort haben. Der kann in der übrigen Zeit eine ganz andere Funktion einnehmen und zum Beispiel als Arbeits-, Bügel- oder Spielzimmer genutzt werden. In jedem Fall sollte im Gästezimmer genügend Platz für ein Bett oder eine Schlafcouch sein. Ein Beistelltisch oder Kommode für Wecker, Handy und Co. ist ebenfalls empfehlenswert sowie mehrere Lichtquellen, damit sich der Besucher immer gut zurecht findet. Praktisch ist darüber hinaus eine Kommode, ein Regal oder sogar Platz im Kleiderschrank für die mitgebrachte Kleidung. Sehr komfortabel haben es Gäste, wenn sie außerdem einen Stuhl oder Sessel in ihrem Zimmer haben zur Kleiderablage oder zum Entspannen. Schränke, Bücherregale oder Dekorationen sind gern gesehene Einrichtungsgegenstände, die den individuellen Charakter des Zimmers unterstreichen und für Gemütlichkeit sorgen.


Flexible Schlafmöbel für Gäste

Flexible Schlafmöbel für Gäste

Bei vielen, manchmal auch spontanen Übernachtungen, geht es vor allen Dingen um einen Besucher-Schlafplatz. Dafür braucht es nicht unbedingt ein separates Zimmer. Ein gemütlicher Schlafplatz lässt sich im Wohnzimmer rasch mit Hilfe eines Multifunktionssofas herrichten. Die sogenannten Schlafsofas haben vor allen Dingen den großen Vorteil, dass sie wunderbar flexibel sind. Die Sitzfläche kann ruckzuck in eine Liegefläche für einen Besucher umfunktioniert werden. Werden die Multifunktionssofas ausgezogen, haben sie sogar sofort eine Liegefläche für zwei Gäste. Tagsüber sind die praktischen Möbel bequeme Sitzmöbel und eine ideale Ergänzung zu Sofa und Sessel. Sie wünschen eine Beratung zur idealen Gestaltung von Schlafplätzen für Ihre Gäste? Dann vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Beratungstermin.

Eine raffinierte Schlaflösung für kleine Wohnungen sind Schrankbetten. Selbst in schmalen Arbeitszimmern oder engen Wohnräumen lassen sich die ausklappbaren Bettwunder platzsparend an Wände stellen. Der Korpus kann entweder als Unterbau für ein Regal oder wie ein Sideboard für Vasen, Dekorationen und Co. verwendet werden. Ist dagegen viel Raum vorhanden, heißen gerne Futonbetten Übernachtungsgäste willkommen und laden zu entspannten Nächten ein. Die niedrigen Betten erlauben interessante Raumgestaltungen und setzen dezente und luftige Akzente.


Flexible Schlafmöbel für Gäste

Gäste brauchen nicht unbedingt einen klassischen Nachttisch. Auch kleine Möbel wie Hocker oder Beistelltische bieten genügend Platz für die persönlichen Dinge und sind gleichzeitig wunderbar dekorativ. Ist kein Platz für eine Nachttischlampe, spendet eine Stehlampe ebenfalls angenehmes Licht und schafft nebenbei Wohlfühlatmosphäre. Mehrere Lichtquellen geben eine schöne Struktur und sind insbesondere für Leseratten äußerst praktisch. Pflanzen bringen natürliches Flair in das Gästezimmer und sorgen für ein gutes Raumklima. Teppiche setzen farbliche, aber auch wohnliche Akzente und schaffen ein einladendes Ambiente für Besucher und Gäste.

Ausstattung für den Gast

Ausstattung für den Gast

Das wichtigste Möbelstück für den Übernachtungsgast ist ein Bett oder ein Liegeplatz auf einer Couch oder einem Schlafsofa. Bei einem Bettgestell mit Füßen lassen sich Decken und Kissen für die Besucher prima unter der Schlafstätte verstauen. Praktische Bettkästen oder ausklappbare Aufbewahrungskisten sind ebenfalls willkommene Stauraummöglichkeiten. Ein Hocker als Nachttisch, ein Stuhl als Kleiderablage oder aber ein beweglicher Kleiderständer machen die Besucher glücklich und laden zum Wohlfühlen ein. Ein zusammenfaltbarer Paravent schafft insbesondere in großen Räumen durch seinen flexiblen Sichtschutz persönliche Rückzugsorte und Geborgenheit. Ist ein Raum harmonisch eingerichtet, angenehm ausgeleuchtet und lässt er sich außerdem gut durchlüften, kann er im Handumdrehen in einen behaglichen Besucherschlafplatz verwandelt werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.